Christliche Wissenschaft

»Die ersten Christen waren Heiler. Warum ist dieses Element des Christentums verloren gegangen?«

(Wissenschaft und Gesundheit, Seite 146)

Die Christliche Wissenschaft gründet sich auf die Bibel und das Urchristentum

Die Christliche Wissenschaft definiert den Menschen auf spirituelle Weise als Tochter/Sohn Gottes. Der Mensch ist als geistiges Wesen die Widerspiegelung Gottes und immer mit Ihm, der Wahrheit, Leben und Liebe ist, geistig verbunden. So wie Christus Jesus es lehrte und lebte.

Bibel und “Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift” von Mary Baker Eddy, Entdeckerin und Gründerin der Christlichen Wissenschaft, beschreiben diese geistige Einheit. Alle Mitglieder der christlich wissenschaftlichen Kirchen arbeiten weltweit auf diesen Grundlagen für das Sichtbarwerden dieser großen Wahrheit über Gott und den von ihm erschaffenen und erhaltenen Menschen.

Erste Kirche Christi Wissenschaftler, Köln, ist seit über 90 Jahren ein aktiver Teil dieser christlichen Bewegung, die die Aufgabe hat: …“die Worte und Werke unseres Meisters (Christus Jesus) in Erinnerung zu bringen und dadurch das ursprüngliche Christentum und sein verloren gegangenes Element des Heilens wieder einzuführen

Bücher und Zeitschriften der christlichen Wissenschaft finden Sie in unserem Leseraum oder online im CS-Shop.